Freunde aus dem Skandinavischen Gymnasium Kiew

Sprachkurse für Schüler

Seit 2008 veranstaltet Illig in Pankow thematische Sprachkurse nicht nur für Studenten und Spezialisten, sondern auch für Kinder uns Jugendliche aus Osteuropa. Ziel dieser Kurse ist es, dass die Kinder und Jugendlichen das Land kennenlernen, dessen Sprache sie oft bereits lange in der Schule bei sich zu Hause studieren sowie ihre Brachbarriere bei einem interessanten thematischen Kulturprogramm und bei Treffen mit deutschen Kindern und Jugendlichen überwinden.

Bei den Kursen organsisiert Illig in Pankow die Unterkunft und Vollverpflegung, der Deutsch- und Englischunterricht  findet meist am Ort der Unterkunft statt, vormittags – so dass der Nachmittag frei für Unternehmungen ist. Natürlich sprechen wir mit unseren Gruppen den Unterricht, als auch das Kulturprogramm rechtzeitig ab. Ein Betreuer kann auf 8 Kinder bzw. Jugendliche kostenfrei mitreisen und muss nur für seine Flugtickets aufkommen. Auch die Visaangelegenheitet und die Einladungsprozedur regelt Illig in Pankow für Sie.

Bestens bewährt hat sich auch bei den Schüler – und Jugendlichen-Sprachklursen eine intitutionelle Zusammenarbeit – das heißt, dass unsere Sprachschüler aus Bildungseinrichtungen in der GUS kommen, mit denen wir eine Kooperationsvereinbarung getroffen haben – dies erleichtert die Koordination des Ganzen aber auch die Qualitätskontrolle für Unterricht und Programm.

Zur Zeit pflegen wir in punkto Kinder- und Jugendlichen-Sprachkursen mit folgenden Bildungsinstitutionen eine Kooperation:

  • Staatliche Universität Wolgograd
  • Skandinavisches Gymnasium Kiew
  • 1. Gymnasium von Nizhnij Novgorod mit verstärktem Deutschunterricht